Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Seiten

Veröffentlicht von Petra

Nein - ich jammere nicht, daß es heute zu heiß zum Laufen war! Es war einfach wunderschön! 

Einfach loslaufen - im Sonnenschein. Einfach herrlich! Überall lautes Vogelzwitschern. Am Wegesrand sitzt ein Häschen und läßt mich ganz nah herankommen. Nur noch wenige Meter trennen mich von ihm, bevor es wegläuft.

Ich laufe und träume - mit offenen Augen. Manchmal auch mit Geschlossenen. Leider bestehen da diverse Gefahren, also macher ich sie doch wieder auf. Überall duftet es. Alles ist so beruhigend.

 

Ich liebe, es hier entlang zu laufen. Es ist meine "Haus- und Hofstrecke". Es ist so schön schön, wieder zu Hause zu sein.

 

Nidda

 

 

Nidda2

 

                    Überall ist grün - soweit das Auge reicht.

Natur pur

 

                    Die Sonne steht schon tief am Horizont, als ich meinen Lauf beendete.

 

Abend an der Nidda

 

Ich spüre nicht mehr die Anstrengung des langen Laufes auf dem Rennsteig. Es läuft fast von allein. Immer wieder merke ich, wie gut mir das tägliche Laufen tut. Nichts tut mir weh. Mein Körper schreit geradezu nach Bewegung. Es ist erstaunlich, was das tägliche Laufen bewirken kann. Zumindestens, wenn man es ernsthaft betreibt, wenn man es tut, weil es Freude macht. Wenn es zum Bedürfnis wird. Dann kann man nicht mehr aufhören, man will es nicht.

Ist es eine Sucht? Diese Frage wird mir immer wieder gestellt. Dann lächle ich und denke mir: Eine schönere und gesündere Sucht kann es gar nicht geben...

Kommentiere diesen Post

laufmauselke 05/29/2010 21:58



Liebe Petra, das wir süchtig sind, ist doch wohl klar.:-)
Und wenn man dann so schöne Bilder sieht, möchte man gleich wieder los laufen. Du hast da wirklich eine schöne Laufrunde. Im Winter durfte ich ja schon einen Teil davon kennen lernen.
Einfach nur schöööön, das viele Grün
Liebe Grüße
Elke



Petra 05/29/2010 21:39



Hallo Takel,


herzlich willkommen auf meinem Blog! Gell - es ist schön auf meiner Laufstrecke...


Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!


Viele Grüße


Petra



Takel 05/29/2010 13:21



Sieht schön aus, Deine Strecke. Kann ich gut verstehen, dass Du da gerne laufen gehst... :-)


 


Gruß,


Takel



Petra 05/28/2010 22:47



Hallo liebe Ramona,


es ist wirklich so - Laufen ist die natürlichste Fortbewegung der Menschen - aber kaum einer will es wahrhaben. Heute früh habe ich wieder mal beobachten können, wie sich dutzende von Menschen an
der Rolltreppe angestellt haben, während die Treppe nebenan total leer war. Das ist schon irgenwie ziemlich beängstigend - wo soll das hinführen?


Gell, liebe Ines, es ist schön, mit geschlossenen Augen zu laufen! Schade nur, daß man sie immer wieder zwischendurch
aufmachen muß. Ich kann beim Laufen so herrlich in mich hineinhorchen... und träumen...


Ich wünsche euch allen ebenfalls ein wunderschönes Wochenende!


Viele liebe Grüße


Petra



Ines 05/28/2010 10:38



petra-


 wie lustig- ich laufe auch manchmal mit geschlossenen augen und genieße die gerüche und geräusche der natur- wie schön *lach


ja- wenn es warm ist, läßt es sich gut genießen- obwohl ich starke kreislaufprobleme habe, wenn es heiß ist, so fühlt es sich beim laufen doch gut an....


ein erholsames wochenende von ines