Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Seiten

Veröffentlicht von Petra

Nein, das wird noch kein Lauf- und Erlebnisbericht. Dazu brauche ich noch ein wenig Zeit. Die vielen Eindrücke und Erlebnisse müssen erst ein wenig verarbeitet, Bilder gesichtet werden.

An jedem Bild hängt eine Erinnerung - an eine besondere Begegnung, an einen glücklichen Moment, an Freude pur, an eine wunderschöne Aussicht in die Thüringer Natur...

Dieses Wochenende war reich an tiefgehenden Eindrücken und Emotionen, war reich an Mitfühlen und Mitfreuen mit anderen. Geteilte Freude ist doppelte Freude - das gilt auch im Sport. Auch geteiltes Leid ist halbes Leid. Das läßt vielleicht den einen oder anderen trösten, bei dem es nicht so lief. Aber am Ende spielt auch das keine Rolle mehr. Jeder, der in irgendeiner Form an diesem großartigen Lauf teilgenommen hat, ist ein Sieger. Egal ob beim Walken oder Laufen oder einer Kombination aus beidem.

Deshalb möchte ich hier und jetzt erst einmal allen ganz herzlich gratulieren - zu ihrem ganz persönlichen Erfolg!

Auch wenn mein ausführlicher Bericht erst später erfolgen wird, so möchte ich doch jetzt schon über eine (ungeplante und überraschende) Begegnung berichten.

Als Ramona und ich kurz vor der Ebertswiese waren, hörte ich meinen Namen rufen. Es war Karl Heinz, der spontan ein Stück mitlief und uns an der Verpflegungsstelle fotografierte.

Heute erhielt ich seine Bilder und war sprachlos, gerührt und habe mich riesig gefreut.

Danke, lieber Karl Heinz! Diese Fotomontage werde ich mir ausdrucken. Es wird mir immer eine Erinnerung an meinen gemeinsamen Lauf mit Ramona und an unsere Begegnung an der Ebertswiese sein. Ich verneige mich!

 

Petra-Ramona-Kopie-1.jpg

 

Kommentiere diesen Post

Petra 05/24/2011 21:38



Ja liebe Ramona,


es war wunderschön zusammen mit über den Rennsteig zu laufen! Ich habe es sehr genossen! Deinen Bericht werde ich auch gleich lesen...


Liebe Kornelia,


dieser schöne Landschaftslauf ist einfach wunderbar. Vielen Dank für Deine Glückwünsche!


Viele liebe Grüße euch beiden


Petra



Kornelia 05/24/2011 19:50



Lieber Petra,


wow, wieder einmal ein tolles Lauferlebnis für Dich, was Du so schnell nicht vergessen wirst. Herzlichen Glückwunsch dazu. Bin schon gespannt, auf die Fortsetzung Deiner Berichterstattung.


Liebe Grüße


Kornelia



Ramona 05/24/2011 18:37



Liebe Petra, es war schön mit dir gemeinsam auf dem Rennsteig. Über das Bild von Karl Heinz hab ich mich auch sehr gefreut und es heute gleich ausgedruckt.


Auf deinen Bericht freue ich mich schon. Meinen habe ich gestern nach der Arbeit geschrieben, aber so nach und nach kommen doch noch Erlebnisse aus der Erinnerung, die ich nicht mit verarbeitet
habe. Aber, das ist nun egal. Jede Begegnung, jedes Erlebnis bleibt unvergessen, ob aufgeschrieben oder nicht.


Erhol dich gut und bis bald!


Liebe Grüße


Ramona



Täglichläufer 05/23/2011 15:43


Das muß ein sehr emotionaler Lauf(Tag) gewesen sein, liebe Petra. Wahrscheinlich bedarf es einiger Zeit, um all jene positiven Erlebnisse zu verarbeiten. Auf Deinen Bericht bin ich jedenfalls
gespannt. :) Liebe Grüße Marcus


Petra 05/23/2011 19:21



Ja, lieber Marcus,


das war wirklich ein sehr emotionaler Lauftag. So langsam komme ich wieder "runter" und kann meinen Bericht anfangen zuschreiben...


Viele liebe Grüße an Dich und alle anderen


Petra



Dietmar 05/23/2011 13:35



Hallo Petra,


Glückwunsch zu diesem gigantischen Lauferlebnis. 72 Km (?) und mehr als 2400 Höhenmeter zu bewältigen sind eine Leistung die ihres gleichen sucht. Jede (r) der das geschafft hat darf zu
recht stolz und glücklich sein. Und wenn dann neben der sportlichen Leistung dann noch ein tolles Lauf- und Naturwerlebnis dazu kommt, wie ja offenbar bei Dir, dann bleibt das wohl ein
unveresslicher Höhepunkt im Leben. Auf Deinen Laufbericht darf man schon mal gespannt sein.


LG Dietmar



Petra 05/23/2011 19:19



Ja lieber Dietmar - du bringst es auf den Punkt: Dieser Lauf war für mich ein unvergesslicher Höhepunkt. Ich war so glücklich, daß ich so gut durchgekommen bin, so locker laufen konnte und mit
Ramona so eine tolle Begleiterin hatte.


Ich glaube, die 2400 Höhenmeter sind die Gesamt - Höhendifferenz - berghoch in etwa 1450m und bergab knapp 1000m. Wobei die Bergabpassagen teilweise schwieriger zu laufen waren als bergauf. Aber
das schreibe ich dann alles in meinen Bericht...


Viele liebe Grüße


Petra