Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Seiten

Veröffentlicht von Petra

Wieder mal bin ich ein Jahr älter geworden... Und es sollte wieder eine richtig schöne Party geben. Gemeinsam mit Beate, die nur wenige Tage vor mir Geburtstag hatte und unseren Freunden feierten wir bei Gegrillten und (nicht lachen) alkoholfreien Hefeweizen... Wir hatten viel Spaß und Freude -

es war einfach eine tolle Party, die wir alle sehr genossen haben.

 

Mein Wunsch nach einer Kompressionstight von Rehband hat mein Mann "erhört" - und so bin ich gleich mal voll ausgerüstet losgelaufen...

 

Rehband

 

Später gab es noch eine weitere Überraschung... Katrin schenkte mir noch einen dazu passenden Pulswärmer, ein Bufftuch und ein Rehband Handtuch. Nun bin ich komplett Rehband "gestylt"... Wenn Frau schon nicht schnell ist, so sieht sie wenigstens schön aus...

 

Aber das war noch nicht das Ende der Überraschungen... Am Sonntag klingelte das Telefon. Angela und Axel waren hier in der Nähe - nur knapp 30km entfernt. Was lag näher als eine Laufverabredung?

 

Gesagt, getan. Kurze Zeit später waren sie da und wir machten uns lauf-fertig.

 

Angela und Petra

 

Axel Angela Petra

 

Angela Rainer Petra2

 

Schon lange hatten wir uns vorgenommen, mal gemeinsam an der Nidda entlang zulaufen, es aber noch nie möglich machen können. Und nun wurde unser Wunsch so überraschend schnell Wirklichkeit. Ich hatte endlich die Gelegenheit, Angela mein Laufrevier zu zeigen.

Wir liefen meine "Hügelrunde" - bei bestem Laufwetter und Sonnenschein. Ich konnte Angela von weitem den Feldberg und den Winterstein zeigen. Durch Feld und Wald ging es vorbei an den Angelteichen und die letzten Kilometer direkt an der Nidda. Hier wechseln sich begradigte Stücke mit bereits renaturierten Abschnitten der Nidda ab.

 

Die Felder waren teilweise schon abgeerntet, der Mais stand in voller Pracht. Der Sommer - noch nicht richtig begonnen, zeigt schon sein Ende an. Es ist der Lauf der Jahreszeiten.

 

Die letzten Kilometer liefen wir auf dem Niddataler "Planetenweg", auf dem iwr unsere Kentnisse der Astronomie erweitern konnten. Vielleicht kann ich später einmal mehr darüber zeigen und berichten.

Total glücklich und entspannt kamen wir wieder zurück - es war einfach ein wunderschöner Lauf.

 

Leider verging danach beim gemeinsamen Essen und Quatschen die Zeit viel zu schnell und Axel und Angela mußten wieder heimfahren. Wir hoffen, daß wir das bald mal wiederholen können.

 

Freunde treffen - egal ob zum Feiern, laufen oder einfach nur miteinander reden - das sind für mich die schönsten Geschenke. Ich danke euch allen, die ihr mit mir dieses wunderschöne Wochenende verbracht habt.

Kommentiere diesen Post

Ramona 08/02/2012 17:13


Hallo liebe Petra,


 


auch von mir nachträglich hier noch einmal alles Gute zu deinem Geburtstag! Bei dem Treffen wäre ich sehr gern dabei gewesen. Aber ich komme kaum noch in eure schöne Gegend. Leider.


Auch erhört mich mein Mann nicht so wie deiner. Aber bis Weihnachten ist ja noch ein bißchen Zeit.


Ich freu mich schon auf nächste Woche im Harz und hoffe, dass du es doch auch zur "Mauer" schaffst. *dafür*


Liebe Grüße


Ramona

Anna 07/30/2012 09:46


Nachträglich alles alles Gute!


Sieht echt super aus, dein Styling – sehr schön und schnell   


Liebe Grüße


/Anna

Frank 07/30/2012 05:59


Liebe Petra,


nachträglich, aber deswegen nicht weniger herzlich "Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag". Ich freue mich schon auf die gemeinsamen tage und Kilometer im Harz.


Viele Grüße


Frank


 

Angela 07/29/2012 22:20


Es war ein total ungeplantes Treffen und das hat die ganze Sache so schön gemacht.


Ich bin schon lange nicht mehr so entspannt gelaufen. Danke, Petra. Auch für die schöne Strecke. Hätte ich nur gewusst, das Du wieder mal 28 geworden bist, ich hätt glatt 28 Kerzen mitgebracht.
Na gut, nun eben beim nächsten Mal.


liebe Grüße, Angela. Danke für den schönen Nachmittag auch von Axel