Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Seiten

Veröffentlicht von Petra

Nein, ich will hier nicht noch einen verspäteten Jahresrückblick schreiben. Das Jahr 2013 ist nun endgültig ins Reich der Erinnerungen getreten - unwiderruflich.

Vor uns, vor mir liegt ein neues Jahr. Neue Herausfoderungen liegen vor mir, aber hoffentlich auch viele wunderbare Erlebnisse. Logischerweise hängen diese sehr stark mit meinem "Lieblings-Hobby" zusammen - dem Laufen.

Nach wie vor gehöre ich zur etwas seltenen Zunft der Täglich-äufer - und das schon seit mehr als 5 Jahren. Nie hätte ich mir vorstellen können, so weit zu kommen. Heute kann ich mir nicht mehr vorstellen wie es ist, wenn man einen Tag nicht läuft.

In den letzten beiden Wochen hatte ich Urlaub unnd konnte die Feiertage zu Hause genießen. Ganz ruhig, gemeinsam mit der Familie. Und natürlich genoß ich jeden Tag meinen Lauf, der gern auch etwas länger dauern durfte. Den Luxus, auseichend Zeit zu haben, mußte ich einfach ausnutzen.

Wie schön war es wieder mal, an der Nidda entlang zu laufen, Maria Sternbach einen Besuch abzustatten, meine Hügelrunde zu laufen oder auch mal ein paar Runden im Dunkeln zu drehen. Wie auch immer - jeder einzelne Lauf war einzigartig und schön. Wunderschön.

Leider warte ich immer noch vergeblich auf einen schönen Lauf im Schnee. Irgendwie hab ich das Gefühl, daß das Wetter jetzt das nachholen will, was es im Frühjahr 2013 nicht geschafft hat.

Es sei wie es sei- ich freue mich natürlich trotzdem über jedes warme Lüftchen, jeden Sonnenstrahl und natürlich auch jeden Regentropfen. Und ich finde es schön, immer noch in den 3/4 Hosen laufen zu können... 

Morgen stürze ich mich wieder in den Alltag. Ja, auch wenn ihr lächelt - es wird wieder Zeit. Das Leben muß wieder seinen normalen "Gang" gehen. Feiertage sind schön, aber es kann nicht nur Feiertage geben.

Ich freue mich auf das neue Jahr - nicht nur auf`s Laufen, sondern auch auf meine beruflichen Herausfoderungen. Und auf einen  hoffentlich wieder tollen Urlaub. Und auf die vielen Treffen mit meiner Familie, meinen Freunden. Das Leben ist schön, auch wenn es manchmal schwer ist.

In diesem Sinne wünsche ich allen meinen Freunden ein gesundes, erfolgreiches neues Jahr. Bleibt gesund und optimistisch. Genießt das Leben, genießt jede Stunde.

 

20130615 173301

 

Ich grüße euch ganz herzlich

Eure Petra

 

Kommentiere diesen Post

Petra 01/12/2014 22:41


Vielen, vielen Dan ihr Lieben für eure vielen guten Wünsche. Ich kann sie im Momen gut gebrauchen....


Ob ich den Winermarathon laufen werde, ist noch nicht 100%ig entschieden, da ich gerade erkältet bin. Aber ich bin auf jeden Fall in Leipzig. Ich freue mich auf euch, liebe Pe, liebe
Elke und liebe Ramona! Und natürlich auf Rodgau, liebe Billy! Und wer weiß, wo wir uns mal wieder treffen und laufen, liebe Kornelia!


Lieber Marcus - du hast recht, die Zeit rinnt.. Irgendwann kann ich mich wahrscheinlich wirklich nicht mehr erinnern, wie es ist, einen Tag mal nicht zu laufen...


 


Viele liebe Grüße


Petra

Billy 01/12/2014 20:53


Liebe Petra,


auch ich wünsche Euch ein schönes neues Jahr. Viel Freude und Gesundheit. 


Ich freue mich schon auf ein paar gemeinsame Stunden und Schritte.


 


LG Billy


 

Kornelia 01/07/2014 15:42


Liebe Petra,


ich wünsche Dir auch alles Gute für 2014, viel Spaß mit Deiner Familie, Deinen Freunden und vor allem bei Deinen Läufen. Bleib gesund und munter.


Liebe Grüße


Kornelia

Petra 01/06/2014 17:54


Liebe Petra,


weiterhin viel Freude beim Laufen und mit deiner Familie und und und...Wann seit ihr in Leipzig zum Marathon?


Liebe Grüße Petra (Pe)

Täglichläufer 01/06/2014 14:50

Liebe Petra, was meinst Du mit „nicht Täglichlaufen“? Was soll das sein? ;)) Im Ernst, wer braucht schon Ruhetage? Für das neue Jahr wünsche ich Dir, daß Du Dein Täglichlaufen auch künftig mit
Freude und Gesundheit absolvieren wirst und es mehrheitlich mit Genuß praktizieren darfst. Und nicht mehr lange, so werden es sechs Jahre und sieben und und und... Das geht so rasant. In diesem
Sinne, möge die Gesundheit immer mitlaufen. Alles Gute, Marcus