Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Seiten

Veröffentlicht von Petra


Marsav
hat mir einen süßen Blog Award verliehen, über den ich mich ganz besonders freue.
Wißt ihr warum? Weil Marsav nichts mit Laufen am Hut hat und trotzdem oft meine Seite besucht. Wer weiß, vielleicht läuft sie irgendwann auch?

Für Marsav:

Zum Laufen ist es nie zu spät! Und weißt Du auch, warum es gerade für Dich toll wäre?

1. weil Deine Kreativität noch mehr zunehmen würde und
2. weil Du dabei so viel erlebst und siehst, was Du dann wiederum auf Deinen Blog zu lustigen Geschichten verarbeiten könntest. Na, wie wärs? Es tut überhaupt nicht weh!


Da ich ja sehr oft auf  anderen Laufblogs stöbere, reiche ich den Award auch an 3 Laufblogs weiter.


1. an Ramona, weil ich sie  für mich ein Vorbild ist ich gern auf ihrem Blog lese und
2. an Marianne, weil ich es toll finde, wie konsequent sie trainiert, damit sie mit uns im nächsten Jahr auf dem Rennsteig laufen kann.
3. an Laufmaus Elke, die mit mir gemeinsam zur Streakrunnerin wurde und ich ihr viel Erfolg dabei wünsche!

Vielen Dank, liebe Marsav, mach weiter so! (und überleg Dir das mal mit dem Laufen )

Kommentiere diesen Post

Petra 10/02/2008 18:40

Hi Norbert,ich finde die Idee richtig gut. Allerdings ist nicht mehr viel Zeit bis dahin. Wenn wir den HM in Angriff nehmen sollten, müssen wir es bald tun. Es ist nicht nur füre Ramona schwierig mit kurzfristigen Planungen, ich muß ja auch regelmäßig Sonntags arbeiten.Ja, Ramona - auch wenn Du da auf vieles verzichten mußt, wenn Du jedes Wochenende arbeitest - es ist trotzdem wichtiger als jede Laufveranstaltung. Deshalb drücke ich Dir ganz fest die Daumen, daß es klappt mit dem neuen Job!Liebe Elke,ich hatte mal schöne Bilder gemacht, aber die sind mit meinem alten PC "gestorben" :( Aber ich werde bald mal wieder Neue machen und hier reinstellen. Vielleicht erwische ich ja noch mal einen schönen Sonnen-Herbst-Tag! :-)))LG an euch allePetra

Ramona 10/02/2008 13:10

Hallo Norbert, Deine Idee ist sicher nicht schlecht. Aber bei mir steht das alles noch in den Sternen. Ich habe gerade eine Bewerbung für eine neue Tätigkeit geschrieben. Wenn alles positiv für mich läuft, fange ich im November an und arbeite in Zukunft ständig am Wochenende, so dass ich nur noch langfristige Termine planen kann (ich benötige eine Vertretung, die ich selbst besorgen muss). Arbeit ist einfach zu wichtig. LG Ramona

laufmauselke 10/02/2008 09:37

Hallo Petra, hier die Antwort auf Deinen Kommentar in meinem Blog. Irgendwie funktioniert es bei mir nicht mit der Antwort wenn ich auf Arbeit bin:-(. Ich laufe heute erst wieder abends. Heut ist bei mir wieder Lauftreff. So gerne, wie ich morgens laufe, muß ich doch manchmal darauf verzichten. Wenn ich zu spät ins Bett komme, wird es kritisch. Ich bin dann zu müde für die Arbeit. Aber morgen gibt es wieder einen Morgenlauf:-)Wie sehen denn eigentlich Deine Laufstrecken aus? Da würde ich auch gerne mal bilder sehen:-)Liebe Grüße vonLaufmaus Elke

Der Hönower 10/02/2008 09:31

Hallo, liebe Läuferinnen,das mit dem Team-Marathon ist wirklich ein Trauerspiel.was haltet ihr denn von folgender Idee:Am 23.11.08 findet im Britzer Garten in Berlin der Berliner Mannschaftshalbmarathon statt. man benötigt sechs Starter, die die Strecke gemeinsam zurücklegen. Viele Vereine nutzen dies als Saisonausklang., laufen langsam und gemütlich und zeigen sich in der Öffentlichkeit. ich würde sogar mit einer Rennsteiglauffahne laufen ..Viele Grüße aus HönowNorbert

Ramona 10/02/2008 07:04

Danke, den Kleinen speicher ich mir doch gleich. ;)Zu einem Lauf - da muss ich mir noch Gedanken machen. Da findet sich sicher was. Längerfristig planen ist auch für mich wichtig, da ich ja oft am Wochenende arbeite. Also, ich melde mich diesbezüglich.Liebe GrüßeRamona