Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Seiten

Veröffentlicht von Petra

Der Thüringen Ultra  liegt nun schon einige Tage zurück. Der Endorphinspiegel bewegt sich wieder im Normalbereich (was ist eigentlich normal - ist nicht je höher desto besser?) und im Training ist wieder der Alltag eingezogen.
3 Tage lange hatte ich ein wenig Muskelkater und die Sehnen an den Fußgelenken (sind da Sehnen?) habe ich ganz schön gespürt. Da merke ich doch immer wieder, daß der größte Teil meines Trainings auf flachen, ebenen Gelände erfolgt. Meine Fußgelenke sind es nicht gewöhnt, ständig irgendwelchen Unebenheiten im Gelände ausweichen zu müssen.
Es ist zwar schön, zu Hause loszulaufen und auch laufenderweise zu Hause anzukommen, aber wahrscheinlich doch besser, in den nächsten Wochen öfters mal in den Wald und in die Berge des Taunus zu fahren und zu trainieren. Sonst werde ich wohl in den Alpen sang- und klanglos untergehen. Ich will doch nicht nach den ersten steilen Anstiegen schlapp machen! Ja und meine Fußgelenke müssen da auch noch ein wenig üben, über Stock und Stein zu laufen....
Gestern stand auf meinem Plan eine regenerative halbe Stunde lockeres Traben und anschließendes ausgiebiges Dehnen. Das hat mir besonders gut getan. Da mein Rücken auch noch sein Recht gefordert hat, habe ich noch einige gymnastische Übungen gemacht und auch meinen Bauchmuskeln wieder mal einen Trainingsreiz verpasst - obwohl ich Bauchttaining gar nicht mag...
 Aber so schlimm kann`s nicht gewesen sein, ich habe jedenfalls keinen Muskelkater davon... :)
Der gestrige Regenerationslauf hat jedenfalls dazu geführt, daß sich meine Beine heute viel frischer und leichter anfühlen und ich mich bereits wieder auf den nächsten Lauf freue.

Mein Endorphinspiegel kann wieder eine Erhöhung vertragen!

Kommentiere diesen Post

Petra 07/11/2008 19:48

Tja - liebe Ramona, ich hätte den Bauch wohl ein wenig härter trainieren müssen... :)
Liebe Beate,
klar - eine Trainingseinheit im Spessart wäre auch nicht schlecht...
Da müssen wir uns mal verabreden!
Liebe Grüße an euch beide
Petra

Beate 07/11/2008 18:01

Wieso in den Taunus fahren? Der Spessart ist doch viel schöner. Du und Frank, Ihr rennt hoch und wir anderen walken. Obwohl, ich könnte ja auch mal versuchen ...
Liebe Grüße, Beate

Ramona 07/10/2008 14:24

Bauchmuskeltraining ohne Muskelkater? Da war wohl was verkehrt. :))) Ich müsste in der Richtung auch mal wieder was tun. Das sind Übungen, die ich auch nicht unbedingt mag.

Dein Endorphinspiegel wird bestimmt bald wieder steigen! Spätestens in den Alpen.
Im Taunus kannst Du bestimmt sehr gut dafür trainieren.
Wir haben es da hier in Meck-Pomm viel schwerer.

Alles Gute, Ramona