Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Seiten

Veröffentlicht von petra

Endlich warm! Endlich Sonne!
Endlich kurz laufen!

Wie habe ich mich darauf gefreut!
Alles grünt und blüht in Assenheim!

Und: Endlich darf ich wieder laufen! Nach den Wochen mit den langen Trainingsläufen ist der Trainingsumfang mit einem Mal viel geringer....
Im Moment weiß ich nicht so richtig, wie ich damit umgehen soll.
Man hat viel mehr Zeit...
Es fehlt mir etwas....
Ich möchte laufen, viel mehr als der Plan vorsieht...
Und:
Es dauert noch 13 Tage bis  zum Rennsteiglauf - meinem  Marathon!

Aber ich habe mir selbst versprochen, daß ich meine Nervosität ablege.
Das beste Mittel ist Beschäftigung. Gestern habe ich die Wohnung auf den Kopf gestellt, heute hatte ich Dienst, die nächsten 4 Tage muß ich auch arbeiten....

Aber dann: Urlaub!





Normalerweise freue ich mich tierisch auf jeden Urlaub, aber diesmal ist es anders.

Ich kenne mich: ich warte nur auf den einen Tag, habe viel Zeit und komme ins Grübeln....
Hab ich alles richtig gemacht?
War die Vorbereitung ausreichend? Wird alles klappen? Geht es diesmal ohne Krämpfe? Schaffe ich meine Zielzeit? So viele Fragen....

Bei meinem heutigen sonnigen 50min Lauf habe ich mir immer wieder vorgestellt, wie ich lächelnd durchs Ziel laufe... Dieser Moment ist es, für den ich all die Strapazen auf mich nehme.
Die ersten 20min fielen mir wie immer schwer, aber dann habe ich richtig aufgedreht.
Der langgezogene  Berg Hügel war überhaupt kein Problem mehr, mein Puls war nicht wesentlich höher als in der Ebene. Es lief sich sooo leicht! 

Eigentlich kann nichts mehr schiefgehen! Zum Abschluß meiner Runde habe ich ausgiebig gedehnt - heute im Garten und auch unser kleiner Eyko war wieder dabei und hat kräftig mitgemischt.




























Ich freu mich schon auf das nächste Training!

Kommentiere diesen Post

Petra 05/05/2008 19:26

Ja - ich HÖR AUF MICH VERRÜCKT ZU MACHEN!
Grinsende Grüße zurück!
Petra

Bergschnaufer 05/05/2008 08:00

Oh Mann Petra!!!
- Du hast alles richtig gemacht!
- Die Vorbereitung war ausreichend!
- Es wird alles klappen, es wird nichtmal regnen!
- Du wirst keine Krämpfe bekommen, da Du diesmal darauf vorbereitet bist!
- Die Zielzeit -na, das werden wir dann sehen.
Aber HÖR AUF, DICH VERRÜCKT ZU MACHEN!!!
Grinsende Grüße, Beate

Ramona 05/04/2008 21:08

Ich bin auch aufgeregt und frage mich, schaff ich das auch? Mein Training war nicht so richtig für den Supermarathon. Aber, ich will das durchziehen. Du hast sicher alles getan, was möglich war. Ruh Dich noch ein bißchen aus, und dann.... :)

LG, Ramona