Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Seiten

Veröffentlicht von petra


Zitat Bergschnaufer  (Kommentar auf meinen letzten Artikel
)

"Hi Petra,
lauf doch mal langsamer, denn die Natur blüht schon richtig toll. Das kann man natürlich nicht sehen, wenn man so schnell vorbei rauscht.
Liebe Grüße"

 
Das kann ich doch nicht so stehen lassen! Ich doch nicht, wo ich doch eine bekennende Langsam- und Genußläuferin bin! Ach, manchmal ertappe ich mich schon bei dem Gedanken, mal so richtig schnell an allen "vorbeizufliegen..." Aber leider hat mir die Natur nicht die dafür erfoderlichen Voraussetzungen gegeben... Deshalb habe ich mich halt aufs langsame, aber ausdauernde Laufen "spezialisiert! :)
Von einer solchen langsamen Trainingseinheit komme ich gerade zurück. Leider ist es mir auch heute nicht gelungen, die blühende Natur zu entdecken, was aber ausschließlich daran lag, daß es jetzt mittlerweile schon stockdunkel ist. Aaaaaaaaaaaber: Das war vorerst das letzte Mal im Dunkeln!  Am Sonntag wird die Zeit umgestellt!


Endlich Sommerzeit!

Heute aber habe ich mit meinem Haustier gekämpft - dem kleinen inneren Schweinehund, der mir immer wieder gesagt hat: Lauf heut nicht so lange, mach die kürzere Einheit! Am Freitag hast Du frei, da kannst Du doch die längere Trainingseinheit machen! Ein paar Minuten habe ich diesem Tier schon nachgegeben und meinem Mann angekündigt, daß ich schon nach 45min zurückkomme...
Allerdings war ich da noch nicht unterwegs.... Bereits nach wenigen Minuten war mir schon klar, daß ich alles andere machen würde als meine geplanten 80min auch nur um eine einzigste, klitzekleine Minute zu verkürzen. Trotz Dunkelheit und Regen lief ich mich wieder direkt in einen Laufrausch hinein, der mich alles andere um mich herum vergessen lies. Naja - es gab allerdings auch nichts, was mich ablenken konnte - außer die unendliche Dunkelheit. Aber nächste Woche wird alles anders! Es  ist abends noch hell!
Jetzt freue ich mich erst einmal riesig auf die am Sonntag beginnenden Trainingsläufe in Vorbereitung auf mein großes Ziel: Den Marathon beim GutsMuths Rennsteiglauf
!

Kommentiere diesen Post

Katrin 03/28/2008 16:59

"Heute aber habe ich mit meinem Haustier gekämpft - dem kleinen (inneren) Schweinehund"

ich dachte erst Du redest von Eyko, hatte nämlich das "innere" überlesen....wollte mich schon beschweren :-)))

Bei mir is der innere Hund aber auch immer so laut, kann man den irgendwo abstellen?

Beate 03/27/2008 14:01

Hihi, musste ordentlich lachen.
Zu der erblühenden Natur sag ich nur "Brille Fielmann". Hatten wir nicht letzt das Thema erst, kurz nachdem wir die Höhen des Spessarts erklommen hatten? :-)))
Viele liebe Grüße