Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Seiten

Veröffentlicht von Petra

Es ist Karfreitag – Ostern steht vor der Tür. Spontan fällt mir wieder der Osterspaziergang ein. Vom Eise befreit sind Strom und Bäche… Heute denke ich zum ersten Mal an den Osterspaziergang. Das Wetter hat in den letzten Tagen regelrecht Kapriolen geschlagen.

Tief Niklas hat uns in Atem gehalten und auch der Wetterbericht für Ostern verhieß nichts Gutes. Wie soll da Osterstimmung aufkommen? Nichtsdestotrotz. Schlechtes Wetter hält mich nicht vom Laufen ab. Ich wollte wieder mal einen schönen langen Lauf machen und stand sehr früh auf. Aber anstatt des erwarteten Regens strahlte mir die Sonne entgegen.

Blauer Himmel – soweit das Auge reicht. Da stört auch die Kälte nicht und ich lief frohgemut los. Einen genauen Plan hatte ich nicht, ich wollte einfach nur laufen – möglichst im Wald und immer schön bergauf und bergab. Das tut mir im Moment gut und ist viel weniger belastend als Laufen in der Ebene. Ich lief in Richtung Maria Sternbach und drehte dort meine Runde. Es war ein wunderbares Gefühl. Die Sonnenstrahlen fanden ihren Weg in den Wald, die Vögel sangen um die Wette. Überall regen sich die ersten Knospen. Das Grün der Blätter ist nicht mehr zu übersehen. Und immer wieder bin ich erfreut, wenn die kleine Kirche Maria Sternbach wie aus dem Nichts im Wald auftaucht.

Der Wetterbericht stimmt glücklicherweise nicht immer

Ich lief weiter, jeden Schritt genießend. Ich sog die Sonnenstrahlen regelrecht in mir auf. Wie lange habe ich auf so einen Tag gewartet! Wie oft bin ich in den letzten Monaten im Dunkeln gelaufen...Und nun dieser phantastische Tag! Jeder Blick in die erwachende Natur war einfach nur schön.

Anstatt nach Hause zu laufen, mache ich noch einen Umweg - er führt mich übers Feld, auf meine "Hügelstrecke", mitten im Sonnenschein.

Irgendwann werden die Beine dann doch etwas müde. Als ich zu Hause ankomme, schaue ich auf meine Lauf App: 28km und fast 600 Höhenmeter bin ich gelaufen. 28km, die mir unendlich viel Spaß gemacht haben!

Der Wetterbericht stimmt glücklicherweise nicht immer

Kommentiere diesen Post

Lorena 05/13/2015 13:24

Hallo! 28 km sind eine tolle Leistung! Momentan laufe ich auch regelmäßig, jedoch nicht so viel wie Sie =) Hoffe aber, dass ich es bis zum Ende diesen Jahres steigern kann. Viele Grüße aus Schlanders!

Petra 05/17/2015 23:50

Hallo, liebe Lorena,

herzlich willkommen auf meinem Blog! Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihren Laufvorhaben. Es kommt nicht unbedingt darauf an wie weit bzw. wie schnell man läuft - Hauptsache, man tut es! In diesem Sinne viel Spaß beim Laufen!
Viele liebe Grüße
Petra

Täglichläufer 04/05/2015 12:35

Liebe Petra,

ich wünsche Dir und Deiner Familie schöne Osterfeiertage. Genießt die Zeit und hoffentlich auch die Ruhe und Du Dein Täglichlaufen.

Alles Gute und liebe Grüße,

Marcus

Petra 04/05/2015 22:17

Vielen Dank, lieber Marcus!